aktuelle Themen

über die Legalität des Schusswaffeneinsatzes gegen Flüchtlinge wie von der AfD gefordert

Ende Januar machte die AfD Schlagzeile mit der Forderung, an der Grenze auch Schusswaffen gegen Flüchtlinge einzusetzen. Die AfD ist später wieder zurück gerudert. Ich zeichne hier den Gang der Ereignisse nach, zeige auf, dass dies juristisch nicht mit geltendem Recht in Einklang zu bringen ist. Außerdem beschäftige ich mich mit der Frage "was wäre wenn doch".
Hier geht es zum Text

 zum Text

Die Causa Naidoo und die Reichsbürger

Die Nominierung Xaiver Naidoos zum Eurovision Song Contest 2016 wurde zurück gezogen, auch aufgrund von Protesten im Web aufgrund seiner umstrittenen Äusserunge. Auf Facebook argumentierte ich, warum und fand mich in einer Diskussion um die Souveränität Deutschlands wieder. Die Diskussion dokumentiere und kommentiere ich hier.

 zum Text

 

die Ethik des Abschusses

Essay über die ethischen Folgen eines gesetztlich geregelten Abschusses von Flugzeugen, das von Terroristen entführt wurde

zum Text

Pegida: der Stammtisch auf der Straße

Eine Annäherung an Pegida. Seit Oktober demonstriert in Dresden "Pegida" gegen die angebliche Islamisierung des Abendlandes. Auf dem Protestkatalog steht aber noch viel mehr, insgesamt zeigt sich, trotz des relativ moderaten Thesenpapiers, dass die Anhänger der verschiedenen "Gida-Bewegungen" sehr rechtsradikal und fremdenfeindlich sind. Ein paar Anhänger mit ihren Statements analysiere ich hier, zeige die rechtspopulistische Methodik an ausgewählten Beispielen auf.

zum Text

 

zur Desktop-Version

Seite zwei

Inhalt

Fußzeile

Seite drei

Inhalt

Fußzeile

Seite vier

Inhalt

Fußzeile