Sehr schön am Ufer gelegen befindet sich auf dem Weg nach Potsdam die Heilandskirche. Sie wurde 1844 von Friedrich Wilhelm IV. im italienischen Stil errichtet, wie man beispielsweise am frei stehenden Glockenturm (Campanile) ablesen kann.

Für den Bau zeichnete sich der damalige Hofarchitekt Ludwig Persius verantwortlich, der umliegende Garten wurde von Lenné gestaltet.