Placeholder image

Hier ein Bild des sg. "Damenplatzes" In der Mitte befindet sich das Nordhaus, links die Gebäude des östlichen Anbaus (16. Jhd., der Ostflügel konnte archäologisch nagewiesen werden, aus dem 13. Jhd.), rechts das bereits beschriebene Grolmushaus.