Das Kircheninnere ist relativ einfach gestaltet. Das Dach ist nur über dem Altar gewölbt, ansonsten besteht die Decke aus Holz. Das eigentliche Kuriosum befindet sich heute rechts neben dem Altar, das frühere Altarbild.